Mehr entdecken

Das lebende Mühlendorf in Gschnitz

Beeindruckend & berauschend - der Wasserfallweg

Mühlendorf - Gschnitz in Tirol
Ihr Erlebnissommer in Gschnitz

Das Mühlendorf in Gschnitz ist beim Sandeswasserfall angelegt und vermittelt einen Eindruck der bäuerlichen Handwerkskunst vergangener Tage. Alle Gebäude und Anlagen sind voll funktionsfähig.

Im Einzelnen sind Mühlen, Kornkästen, Werkstätten, Backöfen, Waschstuben und Zäune nach historischen Vorlagen und mit althergebrachten Handwerkstechniken, unter Verwendung von originalem Altholz und Originalmaterialien, nachgebaut. Weiters sind traditionelle Bauern- und Kräutergärten sowie eine Kneippanlage angelegt. Über eine 40 Meter lange Wasserfallbrücke, mit Blick auf das Mühlendorf, führt zudem ein Wanderweg rund um das Mühlendorf und den Sandesbach.

Erlebnis durch das ganze Jahr

Lernen Sie die Gerätschaften und Arbeitsabläufe kennen, die nun schon lange durch Maschinen ersetzt wurden. Sehen Sie sich an wie man Schafe schert, wie ein Spinnrad funktioniert und wie echtes Bauernbrot gebacken wird.

  • Alte Tiroler Backtradition hautnah miterleben
  • Sommerfest im Mühlendorf
  • Advent im Mühlendorf

Faszination Wasser

Erleben Sie mit Ihren Liebsten eindrucksvolle Augenblicke im harmonisch-friedlichen Rundherum des Mühlendorfes. Wo die Ruhe neue Kräfte schenkt, liegt auch das Abenteuer verborgen. Erkunden Sie mit Ihren Kindern den Wasserfallweg und überqueren Sie die 40 m lange Brücke, die über den spektakulären Sandeswasserfall führt. Hier fühlen Sie die grandiose Wirkung des Elementes hautnah und erfahren, wie der Mensch sich diese Energie seit jeher zunutze gemacht hat.

Kombinieren Sie Ihren Aktivurlaub in Tirol mit Naturerlebnissen und erleben Sie das familiäre, wohlumsorgte Gefühl im 3-Sterne-Hotel Hohe Burg in Trins im Gschnitztal. Gerne erwartet das Gastgeber-Team Ihre unverbindliche Anfrage.